Therapieablauf - Die ersten Gespräche

Erstgespräch

In einem ersten Gespräch können Sie sich über mein Therapieangebot, über formale Dinge und Abläufe informieren und mir einen ersten Überblick über Ihre Probleme bzw. die Probleme Ihres Kindes geben. Somit kann gemeinsam geklärt werden, inwieweit das Angebot meiner Praxis auf Ihr Anliegen zugeschnitten ist.

Diagnostik

Grundlage jeder Behandlung ist eine differenzierte psychotherapeutische Befunderhebung und Diagnosestellung. Darauf aufbauend wird ein individuelles Behandlungskonzept erstellt, das sich an Ihrer Lebenswelt orientiert und konkrete Ziele formuliert. Dadurch werden Therapieerfolge und -ergebnisse schneller und konkreter sichtbar. Anschließend stelle ich einen Antrag auf Psychotherapie bei Ihrer Krankenkasse, der von einem unabhängigen Gutachter anonym geprüft wird. Nach der Genehmigung des Antrages beginnt die Therapie.

Kostenübernahme gesetzlich Versicherte

Verhaltenstherapie wird von den Krankenkassen bezahlt, wenn eine behandlungsbedürftige psychische Störung vorliegt. Ich bin von der kassenärztlichen Vereinigung zugelassene approbierte Psychologische Psychotherapeutin.

Kostenübernahme privat Versicherte

Die Kostenübernahme für psychotherapeutische Leistungen für Privatversicherte hängt vom individuellen Versicherungstarif und der Versicherung ab. Privatpatienten sollten sich vor Beginn einer Psychotherapie mit Ihrer privaten Versicherung in Verbindung setzen, um die Kostenübernahme und das Stundenkontingent abzuklären.

Kostenübernahme Selbstzahler

Zudem haben Sie die Möglichkeit als Selbstzahler, therapeutische Leistungen in Anspruch zu nehmen. Mein Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).